022144

 

Fisch auf den Tisch erfreut sich immer mehr größerer Beliebtheit. Tendenz steigend !


Fischecke Merz Alzeyer Str. 227  67549 Worms  Tel: 06241-9742193

Täglich Fischspezialitäten

Geniesen Sie unsere Saisional wechselnden Fischgerichte a la carte oder nach unserem Wochenmenü, täglich frisch ausgewählt und zubereitet von unserer Chefin.

Probieren und Genießen Sie unsere Gerichte in unserem feinen Bistro.

 

Frische nach ihrem Geschmack

Frische Kräuter und ausgewählte Zutaten dazu frischen Fisch und Hausgemachter Kartoffelsalat (Essig/Öl) bilden das Herz unserer Küche.  

 

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 08:30 - 18:00 Uhr durchgehend geöffnet.  

Samstag 8:30 - 13:00 Uhr geöffnet.

Sonn. und Feiertagen geschlossen Montag Ruhetag


Bistro mit 18 Sitzplätzen Klimatisiert

Fischsuppe in den Wintermonaten

Wochenmenü KW 51

                      (auch zum Mitnehmen)   (Bild folgt)                         

 

Gerichte auch zum Mitnehmen

Sie können telefonisch 06241-97 42 193 bestellen und abholen.

 

Unseren Gästen im Bistro bieten wir zu ihrem Menü  

Softdrinks (Cola, Fanta, Sprite usw.) - Alkoholfreie Biere - Cafe - Verschiedene Teesorten  

 

Sommerzeit "Grillzeit"

Steinbeißerspieße mit Peperoni - Marinierter Pfefferlachs - Marinierte Lachsfilets

Mexikanische Lachssteaks - Grilldoraden - Bärlauch Kabeljau

uvm. bereiten wir ihnen gerne zu.

 

Service

Fischplatten nach ihren Wünschen (siehe Bildergallerie) 

Donnerstags Frische hausgemachte Fischfrikadellen

Täglich frisch belegte Fischbrötchen

 

Wir bieten an 

Frischfisch - Räucherfisch - hausgemachte Feinkostsalate - Kartoffelsalat hausgemacht

 

Wissenswertes

 

So erkennen Sie frischen Fisch

Frischer Fisch stinkt nicht. Er darf durchaus eine feine Note haben, aber auf keinen Fall unangenehm fischig, tranig oder nach Ammoniak müffeln. Der üble Geruch wird durch Substanzen hervorgerufen, die zum Teil aus dem Eiweißabbau stammen. Je länger der Fisch gelagert wird, desto mehr Protein wird zersetzt. Ein frisches Filet glänzt, riecht nicht und weist keine gelblichen, ausgefransten Ränder auf. Kaufen Sie einen ganzen Fisch, achten Sie - neben ihrem Riechsinn - auf folgende Frischemerkmale:


  • Die Augen sind klar, nicht milchig.
  • Die Haut glänzt und ist von einer durchsichtigen Schleimschicht überzogen.
  • Die Kiemen leuchten hellrot, nicht bräunlich.

 

Omega 3 Fettsäuren

 

In Fisch steckt viel Gutes drin, er ist ein wertvoller Lieferant für Nährstoffe. Ärzte und Experten raten 2 mal die Woche Fisch zu essen, wobei abgewechselt werden sollte zwischen magerem und fetten Fisch.

Darum ist Fisch so gesund

Eiweiß

100 Gramm Fisch enthalten bis zu 20 Gramm hochwertiges , leicht verdauliches Eiweiß. Möchten Sie Gewicht abnehmen oder sind gerade dabei ?

Dann ist Eiweiß der beste Sattmacher, den es gibt. Ein Drittel der Kalorien im Eiweiß benötiget der Körper sofort, um das Eiweiß selbst zu verwerten. Für Diabetiker steigt der Blutzuckerspiegel durch Eiweiß nicht so stark an – Heißhungerattacken entstehen erst gar nicht.

 

Omega 3 Fettsäuren

Bester natürlicher Lieferant von wertvollen Omega 3 Fettsäuren ist der Fisch, das sind mehrfach ungesättigte Fette die sehr gesund sind und vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen, und das Immunsystem stärken.

Übrigens: Fette Fischsorten wie Lachs, Makrele, Heilbutt und auch Hering sind besonders voll von gesunden Omega 3 Fettsäuren.

Dabei ist es egal ob Frischer Fisch geräuchert oder mariniert. Deshalb am besten 1-2 mal pro Woche Fisch essen.

 

Jod

Das Spurenelement ist speziell in Meeres und Salzwasserfischen enthalten und ist ein wichtiger Baustein, für die Schilddrüse damit diese richtig funktioniert. Nimmt man dauerhaft zu wenig Jod auf, kann die Schilddrüse sich krankhaft vergrößern.

 

Selen

Fisch enthält besonders viel vom Spurenelement Selen, das die Schilddrüse in ihrer Funktion unterstützt das Immunsystem stärkt und giftige Schwermetalle im Körper bindet.